Angebote zu "Reformen" (48 Treffer)

Kategorien

Shops

Heidler, M: Reformen der gesetzlichen Rentenver...
46,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.06.2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Reformen der gesetzlichen Rentenversicherung: Politisches Risiko und intergenerative Umverteilung, Autor: Heidler, Matthias, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Wohlfahrt // Rechnungswesen // Wirtschaft // Finanzen // Kredit // Besteuerung // Steuerrecht // Öffentliches Finanz // und Rechnungswesen // Öffentliche Finanzen, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 152, Abbildungen: zahlreiche Tabellen und Grafiken, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Reihe: Sozialökonomische Schriften (Nr. 37), Gewicht: 237 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Engels, Dieter: Öffentliche Rechnungslegung - V...
29,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.10.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Öffentliche Rechnungslegung - Von der Kameralistik zur Doppik, Titelzusatz: Status - Reformen - Perspektiven, Auflage: 1. Auflage, Autor: Engels, Dieter // Eibelshäuser, Manfred, Verlag: Link, Carl Verlag // Link, Carl, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kommunalwesen // Rechnungslegung // Besteuerung // Steuerrecht // Zivilrecht // Privatrecht // allgemein // Öffentliche Finanzen, Rubrik: Privatrecht // BGB, Seiten: 396, Gewicht: 394 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Hanswillemenke, M: Zwischen Reformen und Verant...
48,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.10.1997, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Zwischen Reformen und Verantwortung für Vollbeschäftigung, Titelzusatz: Die Finanz- und Haushaltspolitik der sozial-liberalen Koalition von 1969 bis 1982, Autor: Hanswillemenke, Monika // Rahmann, Bernd, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Wirtschaftspolitik // Rechnungswesen // Wirtschaft // Finanzen // Kredit // International // Fremde Länder // Internationales // Besteuerung // Steuerrecht // politische Ökonomie // Internationale Wirtschaft // Öffentliche Finanzen, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 191, Abbildungen: zahlreiche Abbildungen, 7 Tabellen, Reihe: Finanzwissenschaftliche Schriften (Nr. 83), Gewicht: 260 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Krise Reformen - und Finanzen.
84,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Krise Reformen - und Finanzen. ab 84 € als Taschenbuch: Preußen vor und nach der Katastrophe von 1806.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Deutschland zwischen Reformstau und Veränderung
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie stellt sich die tatsächliche Reformperformanz in Deutschland seit der Deutschen Einheit dar? Auf Basis von empirischen Indikatoren und Untersuchungen sollen - ausgehend von einer Zustandsbilanz zu Beginn der 1990er Jahre - die tatsächlichen Veränderungen und Reformleistungen auf den wichtigsten Politik- und Handlungsfeldern (z. B. Arbeits- und Gütermärkte, Steuer- und Haushaltspolitik, Renten-, Gesundheits- und Bildungspolitik) herausgearbeitet werden. Dabei soll die Reformtätigkeit Deutschlands international vergleichend evaluiert und verortet werden.Im Gegensatz zu zahlreichen normativ gefärbten Schriften, in denen "Master- und Rettungspläne" für Deutschland entwickelt werden bzw. von "Reformlügen" gesprochen wird, verfolgt die Studie eine nüchterne Analyse, die auf Kriterien und empirischem Material basiert. Dabei wird auch gefragt, welche politisch-institutionellen Faktoren für die Variation der Reformtätigkeit im internationalen Vergleich identifiziert werden können. Die Suche nach den Faktoren für erfolgreiche Reformen bildet daher den zweiten Schwerpunkt der Studie.Zum Herausgeber:Uwe Wagschal (Jg. 1966) ist Professor für Politische Wissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Zuvor war er Professor an den Universitäten München und Heidelberg sowie bei einem Think Tank in der Schweiz tätig. Seine Forschungsschwerpunkte sind die vergleichende Staatstätigkeitsforschung, die Analyse öffentlicher Finanzen sowie die direkte Demokratie.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Deutschland zwischen Reformstau und Veränderung
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie stellt sich die tatsächliche Reformperformanz in Deutschland seit der Deutschen Einheit dar? Auf Basis von empirischen Indikatoren und Untersuchungen sollen - ausgehend von einer Zustandsbilanz zu Beginn der 1990er Jahre - die tatsächlichen Veränderungen und Reformleistungen auf den wichtigsten Politik- und Handlungsfeldern (z. B. Arbeits- und Gütermärkte, Steuer- und Haushaltspolitik, Renten-, Gesundheits- und Bildungspolitik) herausgearbeitet werden. Dabei soll die Reformtätigkeit Deutschlands international vergleichend evaluiert und verortet werden.Im Gegensatz zu zahlreichen normativ gefärbten Schriften, in denen "Master- und Rettungspläne" für Deutschland entwickelt werden bzw. von "Reformlügen" gesprochen wird, verfolgt die Studie eine nüchterne Analyse, die auf Kriterien und empirischem Material basiert. Dabei wird auch gefragt, welche politisch-institutionellen Faktoren für die Variation der Reformtätigkeit im internationalen Vergleich identifiziert werden können. Die Suche nach den Faktoren für erfolgreiche Reformen bildet daher den zweiten Schwerpunkt der Studie.Zum Herausgeber:Uwe Wagschal (Jg. 1966) ist Professor für Politische Wissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Zuvor war er Professor an den Universitäten München und Heidelberg sowie bei einem Think Tank in der Schweiz tätig. Seine Forschungsschwerpunkte sind die vergleichende Staatstätigkeitsforschung, die Analyse öffentlicher Finanzen sowie die direkte Demokratie.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Friedrich Wilhelm I.
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Friedrich Wilhelm I. von Preußen: ein Monarch der WidersprücheKönig Friedrich Wilhelm I. (1688-1740), Wegbereiter für Preußens Vormachtstellung, war bereits zu Lebzeiten eine höchst kontroverse Herrscherfigur. Anders als sein Sohn Friedrich der Große, der ein begnadeter Fachmann in Sachen Selbstinszenierung war, oder sein Großvater, dem "Großen Kurfürsten", nach dem er benannt ist, wurde er von Anfang an ambivalent beurteilt.Frank Göse, Spezialist für die frühneuzeitliche preußische Geschichte, legt die erste umfassende Biographie des Monarchen vor und beurteilt ihn entschieden aus seiner Zeit heraus. Er zeichnet die Rolle des Königs an der Entwicklung Preußens nach und würdigt seine Leistungen in der Finanz-, Wirtschafts- und Militärpolitik.Friedrich Wilhelm I. im Kontext seiner Zeit: Vom Kronprinz zum "größten inneren König" PreußensDer Weg vom ärmlichen Staat an der Peripherie zum mächtigen Land: Großes Panorama Preußens in der ersten Hälfte des 18. JahrhundertsWie der"Soldatenkönig" und "roi sergeant" den preußischen Staat als Militärmonarchie prägteWelche Werte prägten Friedrich Wilhelm und wie trug seine Herrschaft zum negativen Preußenbild bei? "Bildungsfeind" und "Kunstbanause": Warum König Friedrich Wilhelm I. kein Sympathieträger warAls Vater trat er despotisch auf und beschwor innerhalb der Familie schlimme Zerwürfnisse herauf. Als Herrscher ordnete er seinen "lieben blauen Kindern", den Soldaten seines Königsregiments, alles unter. Mit cholerischen Charakterzügen, Geiz und Misstrauen ausgestattet weckte er beim Adel Ablehnung. Gleichzeitig stellten seine umfassenden Reformen im Bereich Bildung, Finanzen und Militär die Weichen für den oft deklarierten "preußischen Sonderweg". Frank Göse analysiert in diesem Sachbuch die Person Friedrich Wilhelms I. prägnant und nachvollziehbar im Kontext seiner Herrschaftspraxis. So macht er den Weg frei für eine möglichst vorurteilsfreie Beurteilung des preußischen Königs!

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Friedrich Wilhelm I.
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Friedrich Wilhelm I. von Preußen: ein Monarch der WidersprücheKönig Friedrich Wilhelm I. (1688-1740), Wegbereiter für Preußens Vormachtstellung, war bereits zu Lebzeiten eine höchst kontroverse Herrscherfigur. Anders als sein Sohn Friedrich der Große, der ein begnadeter Fachmann in Sachen Selbstinszenierung war, oder sein Großvater, dem "Großen Kurfürsten", nach dem er benannt ist, wurde er von Anfang an ambivalent beurteilt.Frank Göse, Spezialist für die frühneuzeitliche preußische Geschichte, legt die erste umfassende Biographie des Monarchen vor und beurteilt ihn entschieden aus seiner Zeit heraus. Er zeichnet die Rolle des Königs an der Entwicklung Preußens nach und würdigt seine Leistungen in der Finanz-, Wirtschafts- und Militärpolitik.Friedrich Wilhelm I. im Kontext seiner Zeit: Vom Kronprinz zum "größten inneren König" PreußensDer Weg vom ärmlichen Staat an der Peripherie zum mächtigen Land: Großes Panorama Preußens in der ersten Hälfte des 18. JahrhundertsWie der"Soldatenkönig" und "roi sergeant" den preußischen Staat als Militärmonarchie prägteWelche Werte prägten Friedrich Wilhelm und wie trug seine Herrschaft zum negativen Preußenbild bei? "Bildungsfeind" und "Kunstbanause": Warum König Friedrich Wilhelm I. kein Sympathieträger warAls Vater trat er despotisch auf und beschwor innerhalb der Familie schlimme Zerwürfnisse herauf. Als Herrscher ordnete er seinen "lieben blauen Kindern", den Soldaten seines Königsregiments, alles unter. Mit cholerischen Charakterzügen, Geiz und Misstrauen ausgestattet weckte er beim Adel Ablehnung. Gleichzeitig stellten seine umfassenden Reformen im Bereich Bildung, Finanzen und Militär die Weichen für den oft deklarierten "preußischen Sonderweg". Frank Göse analysiert in diesem Sachbuch die Person Friedrich Wilhelms I. prägnant und nachvollziehbar im Kontext seiner Herrschaftspraxis. So macht er den Weg frei für eine möglichst vorurteilsfreie Beurteilung des preußischen Königs!

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Wörterbuch Recht, Wirtschaft & Politik Band 1: ...
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas Großwörterbuch Teil I Spanisch - Deutsch enthält schwerpunktmäßig rechtliche Terminologie. Die Liste der Rechtsgebiete umfasst neben den gängigen Bereichen des Rechts wie Handels- und Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht, Strafrecht, Staats- und Verwaltungsrecht etc. auch seltenere Rechtsgebiete wie Sportrecht, Kirchenrecht, Ausländerrecht und Betäubungsmittelrecht. Auch Spezialisten finden hier stets die passende Übersetzung.Das Wörterbuch beschränkt sich jedoch nicht nur auf rechtliche Begriffe, sondern deckt auch wichtige angrenzende Gebiete mit ab wie beispielsweise Handel, Finanzen, Wirtschaft mit den Unterbereichen Betriebs- und Volkswirtschaft, Verwaltung, Marketing sowie Börsenwesen. Ebenfalls sind viele Begriffe aus dem Bereich Politik und Zeitgeschichte enthalten.Die Infokästchen im alphabetischen Hauptteil geben wichtige Hinweise zum Rechtsvergleich, aber auch zu Sprachgebrauch und Übersetzungsproblemen bei einzelnen Begriffen.Im Anhang finden sich wertvolle Dokumente für die Übersetzerpraxis, wie beispielsweise- Standardvertragsmuster und Urkunden- Übersichten zum Gerichtsaufbau in Spanien und Deutschland- Zweisprachiges Muster einer Bilanz- Übersichten über die verschiedenen Gesellschaftsformen in spanisch- und deutschsprachigen Ländern- Übersichten zur Europäischen Union, jetzt angepasst auf den Vertrag von LissabonBei dem Wörterbuch handelt es sich um das derzeit umfassendste Wörterbuch aus dem Bereich der spanischen Rechtssprache. Insgesamt sind ca. 125.000 Hauptstichworte mit zahlreichen Unterstichworten und deren Übersetzungen enthalten.Vorteile auf einen Blick- in Jahrzehnten aufgebaute Sammlung juristischer Terminologie- Begriffe nicht nur aus Spanien, sondern auch aus Lateinamerika, nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus Österreich und der Schweiz- Infokästchen zu rechtlichen Unterschieden und mit Ratschlägen zur unmissverständlichen Übersetzung- ein umfangreicher Anhang mit Übersichten und BeispielenZur NeuauflageDie neue Auflage wurde um ca. 15.000 neue Einträge, vor allem in den Bereichen Energie und Umwelt, Internet und Telekommunikation, Banken sowie Gesellschaftsrecht und Arbeitnehmerbeteiligung erweitert und aufgrund von Reformen aktualisiert.ZielgruppeFür Fachübersetzer und -dolmetscher, international arbeitende Juristen, Wirtschaftsunternehmen, Behörden und Gerichte mit grenzüberschreitenden Beziehungen, internationale Organisationen, Botschaften, Konsulate, Sprachendienste, Universitäten.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot